Gitarren-Akkord A-dur

Beim wichtigen Akkord A-dur wird es schon mal eng auf dem Griffbrett. Zeige-, Mittel- und Ringfinger liegen direkt nebeneinander im gleichen Bund. Aber selbst wenn Deine Finger den Namen Wurstfinger wirklich verdient haben: Mit ein wenig Übung schaffst Du diesen im Grunde einfachen Akkord innerhalb weniger Tage.

Beachte, dass die tiefe E-Saite nicht angeschlagen wird. Der A-dur Akkord besteht aus Grundton A, großer Terz C# und Quinte G.



Videotipp zum Greifen von A-dur

Hier siehst Du ab 6:35, wie man den Akkord greift


Comments